Die Nachfolger

Glaube, Hoffnung, Liebe … kann man auch studieren. Unter diesem Motto präsentiert sich das „Nachwuchsgewinnungsportal“ der Nordkirche. Auf authentische, jugendgemäße Weise kreist die Website um die Themen „Theologiestudium“ und „PastorIn sein“. Ziel soll sein, auf unaufdringliche, interessante Weise zu einer Auseinandersetzung mit dieser Berufsperspektive einzuladen.

Unsere Grundidee

Dem Besucher der Website werden Beispiele und Vorbilder für eine Tätigkeit als Pastor gezeigt. Durch interessante Inhalte, die automatisch thematisch miteinander verlinkt werden, wird er in die Website hinein gezogen. Es werden (Berufs-) Bilder entworfen. Dem Besucher sollen vielfältige Anknüpfungspunkte geboten werden, so dass die Idee Gestalt gewinnen kann: „das könnte ich mir für mich auch vorstellen.“

Die Präsentation soll authentisch sein. Dazu gehört ein semiprofessioneller Eindruck der Gestaltung und Präsentation. Die Qualität der Beiträge soll ein gewisses Niveau haben, darf aber auf keinen Fall mit Hochglanz-Werbung assoziiert werden. Das Webdesign muss entsprechend sein. Die Beiträge sollen auch Probleme thematisieren. Selbstironie, Lockerheit, ein Blick für die kleinen und komischen Dinge des Lebens sind willkommen.

Neben der Bildsprache überzeugte die Jury die Idee, Information über Personen zu vermitteln, denn Studierende erzählen hier persönlich von ihrer Motivation zum Theologiestudium.

Inhaltlicher Kern der Website sind Steckbriefe mit einem „Poesiealbum-Charakter“. Eine kurze Vorstellung der Person/des Ortes/der Aufgabe usw. mit ein bis zwei aussagekräftigen Bildern. Daran „geheftet“ sind weitere Ressourcen im Blog-Stil wie z.B. Bildergalerien, Videoclips, schriftliche Interviews, Audiobeiträge und externe Links.

Projekt-Details

  • Idee & Konzeption
  • Namensfindung („Die Nachfolger“)
  • Projektmanagement
  • Webdesign
  • wdss-Redaktionssystem
  • redaktionelle Unterstützung bei Text- und Bildauswahl

Website anschauen →